Bad Reichenhall – Alpenstadt des Salz

Das Bad Reichenhaller Salz zählt zu den bekanntesten Speisesalzen in Deutschland.

Die Saline von Bad Reichenhall gilt als schönste Saline der Welt und ist ein bedeutendes Industriedenkmal. Im Quellenbau mit seinen gigantischen Wasserrädern beginnen die Führungen, später geht es in die faszinierende Stollensysteme. Über den Hauptbrunnschacht befindet sich das Salzmuseum mit spannenden Einblicken in die Geschichte des Salzes.

Bad Reichenhall bietet Führungen durch die Alte Saline und die Stadt an, auf der Webseite der Alten Saline finden Sie die Termine und können sich anmelden.

Bad Reichenhall ist vor allem eine Kurstadt. Mit dem Programm „DurchatemZeit“ wurde gemeinsam mit der Ludwig Maximilians Universität München wurde eine Entschleunigungstherapie mit wissenschaftlich belegter Langzeitwirkung entwickelt. In unserer stressgeplagten Welt sicherlich eine sinnvolle Auszeit für viele Berufstätige.

Der Tourismusverband vom Berchtesgadener Land hat viele Ideen auf den Spuren des Alpensalzes ausgearbeitet.

    • Salzige Festwochen (erste beiden Juliwochen)
      Bergknappenfest (zu Pfingsten)
      200 Jahre Soleleitung
      Salz gegen Holz
      SPA Anwendungen mit Salz
      Salzige Sehenswürdigkeiten
      Der Weg des Salzes

    Zudem gibt es den Salz Alpensteig mit 18 Tagesetappen und die Salz Alpentouren mit 26 Tagestouren und einer Mehrtagestour.

    Weitere Informationen:

    Webseite zu Badreichenhall
    www.bad-reichenhall.de

    Berchtesgadener Land Tourismus
    Maximilianstr. 9
    D-83471 Berchtesgaden
    Tel. +49 8652 656 50 50

    info@bglt.de
    www.bglt.de